Nikon D850 ... DSLR auf höchstem Niveau


Habe sie als Nachfolgerin der D800 gewählt, die Objektive waren ja schon da. Und jetzt dann die hohe Auflösung von 45,7 Megapixel (nein, ich bin kein Pixelpeeper, aber für Teilausschnitte sind diese Möglichkeiten famos) und der schwenkbare Monitor, diese beiden Features reichen mir eigentlich schon. Keine Rede, das Gerät ist schwer, aber ich würde mich nicht trauen eine Hochzeit ohne meine DSLR zu fotografieren. Die Spiegellosen sind zwar kompakter und leichter, aber einfach zu langsam. Wir reden über Bruchteile von Sekunden, aber auf die kommt es manchmal tatsächlich an. Sicher schleppe ich dieses Equipment nicht mehr über die Berge, Fitnesstraining kann man auch anders hinkriegen, nein da nehme ich gerne meine Nikon1 J5 mit, evtl. auch die Fuji. Für Landschaftsaufnahmen geht das allemal.

Artikel
Kürzlich erschienen
Archive
Suche nach Stichworten

Alle Bilder & Videos ... © Manfred Schories