Altes Thema aufgewärmt: Stereobilder

Es ist schon viele Jahre her, dass Stereobilder populär waren. Nun sind sie mir wieder in die Hände gefallen - und ich stelle fest: Es hat schon was, der Blick in die 3D-Dimension.

Ein Nachteil ist nur, dass man in aller Regel eine Magenta/Cyan-3D-Brille braucht, um in den Genuß der 3. Dimension zu kommen. Die sind aber preiswert. Alternativ gäbe es da noch die Parallelblick-, Kreuzblickmethode und die KMQ-Methode, wobei die Prismenbrillen hierfür allerdings noch teurer sind.

Wer also noch eine Magenta/Cyan-Brille rumliegen hat, möge sie hier testen...

Artikel
Kürzlich erschienen
Archive
Suche nach Stichworten

Alle Bilder & Videos ... © Manfred Schories